Einen Schritt nach dem anderen gehen

"Koordinierte Existenzgründung von Anfang an"

Ein Unternehmen gründet man gemeinhin einmal im Leben. Ist die Idee gut, das Produkt ausgereift und marktfähig, die Leidenschaft für die Gründung vorhanden und die Bereitschaft, auch steinige Wege zu gehen groß, ist der Erfolg wahrscheinlich. Eine weitere Voraussetzung ist eine ganzheitliche Beratung, die jeden Schritt mit Ihnen gemeinsam plant und umsetzt – Bis Sie unternehmerisch auf eigenen Beinen stehen können.

Die Existenzgründerberatung erfolgt nach individuellem Zuschnitt, denn unterschiedliche Branchen und Unternehmerpersönlichkeiten erfordern ebenso individuelle Herangehensweisen. Deshalb kann es Abweichungen von dem unten beschriebenen Muster geben.

Dr Frank Innovation gliedert den Beratungsprozess bei Existenzgründern / Start-ups in drei Hauptschritte:

1. Vermittlung der Idee

Analysegespräch am Telefon

  • Kennenlernen der Person hinter der Idee
  • Was macht die Idee aus?
  • Welche sind die erfolgversprechenden Faktoren der Idee?
  • Was wurde bisher gemacht?
  • Wem wurde die Idee vorgestellt?
  • Wer ist die Zielgruppe, wer wird die Innovation kaufen?

Zweites Gespräch vor Ort

  • Persönliches Kennenlernen
  • Bilaterale Geheimhaltungsvereinbarung
  • Diskussion der Idee: Auf welchem Entwicklungsstand befindet sich die Innovation, handelt es sich um ein Funktionsmuster, einen Prototypen oder ein Produkt?
  • Wie möchte der Existenzgründer die Idee erfolgreich umsetzen?
  • Welche Schritte dahin hat er bereits unternommen?
  • Wie hat er die Produktentwicklung bisher finanziert (eigenes Vermögen, private Darlehen, Bankkredite)?
  • Am Ende des ersten Schritts steht die vertragliche Einigung zwischen Dr Frank Innovation und dem Existenzgründer: per Handschlag, Letter of Intend oder Beratungsvertrag.
2. Analyse der Idee
  • Prüfen der Tragfähigkeit, woher stammt die Idee (geistiges Eigentum), Welche Vorarbeiten wurden bereits durchgeführt?
  • Analyse der Mitarbeiter am Projekt: Eignung, Funktion, Anteil am Entwicklungsprozess 
  • Analyse der Finanzkraft des Unternehmens, eventuell D&B Auskunft.
3. Umsetzung der Idee
  • Abarbeiten der Punkte unter Leistungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen