26.03.2015

Eine Firma zum Geburtstag

Eine Firma als Geschenk zum 60. Geburtstag: Noch vor zwei Jahren war Klaus Frank als Geschäftsführer von Trumpf Medizintechnik Saalfeld einer der einflussreichsten Manager der Region. Jetzt gewinnt er als Unternehmensberater neue Einsichten.

Manchmal fallen die Wünsche von Arbeitgeber und Arbeitnehmer selbst auf höchster Ebene zusammen. Nach vier Jahren an der Spitze der expandierenden Saalfelder Medizintechnik-Sparte des Werkzeugmaschinenbauers Trumpf spürte der promovierte Physiker die sich andeutenden Veränderungen, die letztlich im vergangenen Jahr zu einem Verkauf an die amerikanische Hill-Rom geführt haben. „Man hat angefangen, von Visionalität auf Erbsenzählen umzustellen“, sagt Frank.

Den kompletten Artikel finden Sie hier

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen